Ebba wurde im Juni 2015 aus dem Gefängnis entlassen!

Die Tierbefreiungsaktivistin Ebba Olausson wurde in Schweden zu 2 Jahren und 6 Monaten Gefängnis verurteilt. Ihr wird vorgeworfen Tierrechtsaktionen gegen die Pelzindsutrie durchgeführt zu haben.
Ebba benötigt dringend Unterstützung, da die Anklage derzeit sogar noch eine Hafterhöhung verlangt.
Wir werden weitere Updates und Infos zur akuten Repression gegen die Tierbefreiungsbewegung in Schweden hier veröffentlichen. Zum jetztigen Zeitpunkt beträgt das Urteil 2 Jahre und 6 Monate, es besteht aber die Möglichkeit, dass es verkürzt bzw. verlängert wird. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Ebba in ein anderes Gefängnis verlegt wird. Bitte schreibt ihr dennoch auch jetzt schon Briefe und unterstützt sie auf allen möglichen Ebenen.
Die aktuelle Adresse lautet:

EBBA OLAUSSON
Box 37
542 21 Mariestad
Sweden