USA: Tierbefreiungsaktivist Tyler Lang aus der Gefangenschaft entlassen!

tyler

Der Tierbefreiungsaktivist Tyler Lang wurde am 22.März 2017 endlich aus der Gefangenschaft entlassen.

Die zwei Tierbefreiungsaktivisten Kevin Olliff und Tyler Lang aus Los Angeles wurden in der Nacht des 14. August 2013 in ihrem Auto von der Polizei kontrolliert. Nachdem die beiden zunächst eine Durchsuchung ihres Autos verweigerten, tat dies die Polizei dann trotzdem.
Die Polizei fand Bolzenschneider, Drahtscheren, Salzsäure, Skimasken und Tarnkleidung im Inneren des Fahrzeugs. Nach der Kontrolle wurden beide sofort wegen „Besitzes von Einbruchswerkzeugen“ verhaftet. Seither waren sie im Gefängnis.
Es gibt keine Beweise dafür, dass die beiden ein Verbrechen begangen oder geplant hatten, noch wurden sie auf irgendjemandem Privatgrundstück verhaftet. Ihre dem Staat anscheinend bekannte Geschichte als Tierbefreiungsaktivisten kann somit die einzige Basis für diese Anklage eines schweren Verbrechens sein.

Die staatliche Repression gegen Tyler Lang hat damit nach 4 Jahren endlich ihr (vorläufiges) Ende erreicht.

Mehr Infos zum Fall Tyler Lang gibt es hier:


0 Antworten auf „USA: Tierbefreiungsaktivist Tyler Lang aus der Gefangenschaft entlassen!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × = vier