Deutschland: Tierbefreiungsaktivist Philipp zu 7 Monaten Haft auf Bewährung und 150 Sozialstunden verurteilt!

Am 03.05.2016 endete nach fünf Prozesstagen der Prozess gegen zwei Tierbefreiungsaktivisten aus Braunschweig mit Haftstrafen die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Ihnen wurde vorgeworfen am 25.12. 2014 mehrere Schaufensterscheiben des Pelzgeschäftes Michelen und jeweils eine Scheibe bei den Geschäften Milkau und Ernsting`s Family kaputt gemacht zu haben. Zusätzlich sollen sie sich mittels einer Brechstange und Pfefferspray gegen zwei Sicherheitsbeamte gewehrt haben. Philipp wurde wegen gefährlicher Körperverletzung freigesprochen und wegen Sachbeschädigung und zweimal Erschleichung von Leistungen zu 7 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. In dieser Bewährungszeit muss er zudem 150 Sozialstunden abarbeiten und einen Wohnwortwechsel ankündigen.

Weitere Infos zum Fall Philipp gibt es hier: und hier:


0 Antworten auf „Deutschland: Tierbefreiungsaktivist Philipp zu 7 Monaten Haft auf Bewährung und 150 Sozialstunden verurteilt!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − fünf =