Archiv für Januar 2015

USA: Eric McDavid nach 9 Jahren aus dem Gefängnis entlassen!

Tier- und Erdbefreiungsaktivist Eric McDavid wurde am 08. Januar 2015 nach 9 Jahren aus dem Gefängnis entlassen.
Im September 2007 wurde Eric für schuldig befunden aus ökologischen Motiven Sabotage auf Regierungsgebäude geplant bzw. begangen zu haben. Die Verurteilung basierte auf der Aussage eines FBI-Informanten der mit über $75,000 bezahlt wurde um Verbrechen zu konstruieren. Eric wurde daraufhin zu 19 Jahren und 7 Monaten Haft verurteilt, für ein Verbrechen das niemals ausgeführt wurde.

Weitere Infos zum Fall Eric McDavid gibt es hier:

Finnland: Soliaktion für die gefangenen Tierbefreiungsaktivist_innen Ebba, Karl und Richard

Tierbefreiungsaktivist*innen haben am 15. Januar 2015 in Helsinki (Finnland) ein Pelzgeschäft angegriffen und entglast. Zudem wurden alle Türschlösser verklebt. Die Aktion widmeten sie Ebba, Karl und Richard. Alle drei Tierbefreiungsaktivist*innen werden derzeit vom schwedischen Staat gefangen gehalten.
Weitere Infos zum Fall Richard Klinsmeister gibt es hier:
Weitere Infos zum Fall Karl Häggroth gibt es hier:
Weitere Infos zum Fall Ebba Olausson gibt es hier:

Weitere Infos zur Repression gegen die Tierbefreiungsbewegung in Schweden gibt es hier:

USA: Soliaktion für den Gefangenen Marius Mason

Aktivist_innen der Animal Liberation Front (ALF) haben am 28. Dezember 2014 aus der Oregon Fish and Wildlife Farm drei Fasane befreit. Die Aktion widmeten sie Marius Mason und anderen anarchistischen Gefangenen die unter dem Vorwurf des Terrorismus in den USA und weltweit gefangen gehalten werden.
Marius ‚Marie’ Mason wurde im März 2008 verhaftet und erhielt im Februar 2009 ‚ihr‘ Urteil: 22 Jahre Haft. ‚Sie‘ hat ‚ihre‘ Teilnahme an verschiedenen Aktionen der ELF zugegeben, allerdings ohne weitere Genoss_innen preiszugeben.

Weitere Infos über Mariu’s Fall und einige Gedanken zur staatlichen Repression gibt es hier: