Archiv für Oktober 2012

Repression gegen Tierbefreiungsaktivist_innen in Spanien

„Eine Botschaft an Aktivist_innen und an alle, die an der Tierrechtsbewegung beteiligt sind: Habt keine Angst und zieht euch nicht zurück. All das ist nur eine „natürliche“ Reaktion, die uns zeigt, dass wir effektiv sind und dass wir jenen schaden, denen wir auch schaden sollten.“ (Sharon)

Am frühen Morgen des 22. Juni 2011 durchsuchten Beamte der staatlichen spanischen Polizei die Wohnungen von 12 Aktivist_innen in verschiedenen Orten des Landes (Madrid, Asturien, Baskenland und Galizien). In einem Interview sprechen Sharon und Jose über die spanische Tierbefreiungsbewegung und die Repression von der sie betroffen sind.
Das ganze Interview mit Sharon und Jose von Igualdad Animal / Animal Equality findet ihr hier: